Home

So Erreichen Sie uns

Unsere Räume

Kontakt

Impressum


Freizeitziele ganz besonderer Art sind die nordfriesischen Halligen, umgeben vom "Nationalpark Schleswig-Hollsteinisches Wattenmeer".
Sie sind Teile früheren Festlandes, das in vorgeschichtlicher Zeit im Schutz einer großen Dünenkette entstanden war. Durch die Sturmfluten in den letzten Jahrhunderten sind sie zu kleinen Inseln geworden. Erst Ende des vorigen Jahrhunderts bezog der Staat die Halligen in sein Küstenschutzprogramm mit ein. So sind die Halligen Oland und Langeneß durch Steindämme miteinander und mit dem Festland bei Dagebüll verbunden.
Die Hallig Langeneß gehört zu den Halligen, die mit regelmäßigen Schiffsverkehr von Schlüttsiel versorgt wird.
Langeneß ist rund 10km lang und durchschnittlich 1,5km breit. hier gibt es 18 Warften, auf denen Häuser sturmflutsicher errichtet sind.
Langeneß ist noch nicht vom Touristenfieber ergriffen und daher ein Ferienparadies für Kinder und Familien. Überall ist man in wenigen Minuten an einer Badestelle. Wattwanderungen, bei dennen man die einmalig reiche Vogel-und Pflanzenwelt der Halligen beobachten kann und Ausflugsfahrten zu den benachbarten Inseln versprechen einen erholsamen Urlaub.